Bürgschaften

fotolia_107186001

Viele Unternehmen müssen im Rahmen ihrer gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Bürgschaften stellen für:

  • Mängelansprüche (Gewährleistung),
  • Vertragserfüllung,
  • Vorauszahlung.

Bürgschaften sind oftmals Voraussetzung, um die in der jeweiligen Branche üblichen Vertragsbedingungen erfüllen zu können und damit die entsprechenden Aufträge zu erhalten.

Ein wesentlicher Vorteil der Versicherungsbürgschaft ist, dass diese nicht von Ihrer Bank zu 100% auf Ihre Kreditlinie angerechnet wird.

Die Bürgschaften können entweder von einer Bank oder von einem Versicherer ausgestellt werden. Beide werden von Ihren Auftraggebern gleichermaßen anerkannt.

Nutzen Sie das Angebot für einen Online-Abschluss bei unserem Partner VHV Versicherungen: